Musikvideo „Werde ruhig“

10,00

Der Song zum Zeitgeschehen. Aktuell. Zur rechten Zeit. Aber trotzdem zeitlos. Denn: es gibt nichts Neues unter der Sonne. Jedoch bleibt die Hoffnung: Gott bleibt Herr im Regiment. Das ist gewiss! Deshalb geht – dank Ostern – jeden Tag die Hoffnung auf wie die Sonne! Trost, Zuversicht, Perspektive!

Nach der Bezahlung erhalten Sie automatisch einen Download-Link und erwerben damit auch das Recht, das Video bei Gottesdiensten einzusetzen.

Kategorie:

Beschreibung

Der Text:

Werde ruhig

 

Es sind mühevolle Zeiten, so beispiellos bis jetzt.

Doch es wird dabei bleiben: unsre Hoffnung stirbt zuletzt.

So viel hat sich verändert, ist ungewohnt und fremd,

doch Gott bleibt unverändert: Herr im Regiment!

 

Die Not: sie lehrt uns beten: wir falten unsre Hände,

bitten Gott: „Schenk uns ein Wunder!“, hoffen auf ein gutes Ende.

Über allem steht die Hoffnung, für die Menschen, für das Land:

Ganz egal wie groß die Sorgen: wir sind stets in Gottes Hand!

 

Es sind mühevolle Zeiten, so beispiellos bis jetzt

Doch es wird dabei bleiben: unsre Hoffnung stirbt zuletzt.

So viel hat sich verändert, ist ungewohnt und fremd

doch Gott bleibt unverändert: Herr im Regiment

 

Und mit denen, die die Hoffnung, auf dem Weg hierher verlorn,

wollen wir die Kräfte teilen: für den „Kopf- hoch-Blick-nach-vorn“.

Und der Starke hilft dem Schwachen, und der fängt von vorne an,

und wir werden alle staunen, was man gemeinsam schaffen kann

 

Und wir wollen nicht verdrängen, Leben bleibt lebensgefährlich.

Denn der Tod gehört zum Leben, keiner lebt immer und ewig.

Doch der Tod ist nicht das Ende, Christus hat das letzte Wort,

deshalb bleibt es hier zwar dunkel, doch ein hoffnungsvoller Ort!

 

Werde ruhig, meine aufgewühlte Seele in mir,

werde ruhig, du verängstigtes Herz! Werde ruhig!

 

Text und Musik: Heiko Bräuning

© 2021 cap-music, 72221 Haiterbach-Beihingen

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Musikvideo „Werde ruhig““

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.