Wenn Gott sein Ja und Amen (Motiv weiß / Motiv schwarz)

4,20

Ein Lied von Heiko Bräuning für Zeiten der Trauer. Wird häufig bei Beerdiungen gesungen und war meistens davor schon musikalischer Begleiter in schweren Zeiten. Bei http://www.cap-music.de ist zudem auch ein mehrstimmiger Chorsatz und das Playback erhältlich.

 

Beschreibung

Wenn Gott sein Ja und Amen zu diesem Leben spricht,
wenn nach dem Lebensabend die lange Nacht anbricht,
sich nach dem letzten Gang die Wege sich nun trennen:
Hier, das was wir schon kennen. Dort, was noch unbekannt.

Gott, du hast unser Leben durchdacht,
was geschieht, steht in deiner Macht.
Der Tod ist überwunden, von unserm Herrn und Gott,
der Herr ist auferstanden und hat das letzte Wort.

Wenn Gott uns Menschenkinder den Tod aushalten lässt,
hält er uns hier im Leiden und dort im Sterben fest.
Es bleibt für uns der Trost, die Hoffnung, die uns leitet,
dass man für uns bereitet ein Wiedersehn bei Gott.

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Wenn Gott sein Ja und Amen (Motiv weiß / Motiv schwarz)“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.