Da oben

4,20

„Da oben“ – das vielleicht stärkste und schönste Lied von Heiko Bräuning!

Am Besten kurz selber reinhören!

Beschreibung

Das vielleicht stärkste Lied von Heiko Bräuning. Indem er der Frage nachgeht, was ist eigentlich mit den Menschen, von denen wir uns viel zu früh verabschieden mußten. David, der mit 8 Jahren an einem Gehirntumor starb, und das Leben so lieb hatte. Lisa, die mit 10 Jahren an Krebs starb, und die so viel Lebenslust hatte. Reinhard, der mit 79 plötzlich aus der Mitte des Lebens und seiner Familie gerissen wurde. Was ist mit diesen Menschen? Heiko Bräuning mit einem faszinierenden und tröstenden Gedanken: die alle, sind Gottes Lieblingsspezialisten, beim Bau der Goldenen Stadt.

Textausschnitt:

Wenn es stimmt das man dort oben

eine goldene Stadt

aus Edelstein und Perlen baut,

und Straßen nur aus Gold,

dann bauen dort die Menschen mit,

die man hier so vermisst,

denn jeder ist dort oben

Gottes Lieblingsspezialist.

 

Da baut man wie in jeder Stadt, ein Fußballstadion

natürlich hilft der Kleine mit, der so am Leben hing.

Und nach getaner Arbeit, sitzt er dann auf Gottes Schoß,

bei einem Schokoladeneis im goldnen Eissalon.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Da oben“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.